M2 Beauté

WEIHRAUCH

In unserem Kulturkreis ist WEIHRAUCH am ehesten als duftender Rauch bekannt, der bei kirchlichen Zeremonien verwendet wird. Die Einsatzmöglichkeiten des Gemisches aus ätherischen Ölen, Proteinen und reinen Harzen sind jedoch weitaus umfangreicher – und bereits seit über 2.000 Jahren bekannt. So ist WEIHRAUCH in der traditionellen chinesischen Medizin ein wichtiges Heilmittel und wirkt unter anderem gegen Infek- tionen und entzündliche Hautzustände. Auch in der Aroma- therapie wird es erfolgreich eingesetzt.


BENEFITS FÜR DIE HAUT

WEIHRAUCH ist ein wertvoller Bestandteil vieler Hautpflegeprodukte für empfindliche, anspruchsvolle und trockene Haut, der sowohl beruhigend als auch ausgleichend wirkt. Aufgrund seines Wirkspektrums gilt WEIHRAUCH auch als natürliches Antihistaminikum, welches eine Alternative zu Kortison darstellen kann. Verantwortlich für besagte Wirkung ist die Gesamtheit der enthaltenen Substanzen – dazu gehören neben Terpenen und ätherischen Ölen auch die ausschließlich im Weihrauchharz vorkommenden Boswelliasäuren, die unter anderem Folgen von oxidativem Stress lindern können. WEIHRAUCH weist somit gute Pflegeeigenschaften auf, hinterlässt jedoch normalerweise einen Oberflächenfilm auf der Haut. Dieser Aspekt kann glücklicherweise dank der modernen Nanoskalierung umgangen werden.

BERUHIGEND | AUSGLEICHEND | ENTZÜNDUNGSHEMMEND

ENTHALTEN IN: