M2 Beauté

GLYKOSAMINOGLYKANE

Aus biochemischer Sicht sind GLYKOSAMINOGLYKANE (GAG) Kohlenhydrate, die neben Elastin- und Kollagenfasern zu den Hauptkomponenten der extrazellulären Matrix gehören – dem Teil des Gewebes, der zwischen den Zellen liegt und sie geflechtartig umgibt. GAG kommen insbesondere in der Haut sowie dem Binde- und Knorpelgewebe vor und fungieren dort als interzelluläre Bindestoffe. Ein bekannter Vertreter der GAG ist die Hyaluronsäure.


BENEFITS FÜR HAUT UND HAARE

Die Hydratation der Haut hängt stark von Gehalt und Verteilung der GAG ab, da diese mehr als das 1000fache ihres Eigenvolumens an Wasser binden und so unter anderem die Elastizität und das Volumen der Haut maßgeblich verbessern können. Zusammen mit Proteoglykanen stellen GAG die Hauptkomponente der Bindegewebsmatrix dar und spielen eine wichtige Rolle bei der Zellaktivität sowie der Wundheilung. GAG sind zudem förderlich für gesunde, starke Wimpern und Augenbrauen, da die extrazelluläre Matrix in allen drei Lebenszyklus-Phasen der Härchen eine zentrale Rolle spielt und unter anderem das Wachstum und den Ausfall reguliert.

FEUCHTIGKEITSBINDEND | WUNDHEILUNGSFÖRDERND | REGENERIEREND

ENTHALTEN IN: